Behandlungsstand

Behandlungsstand

Behandlungsstand für Großtiere –
mit Spezialtechnik der Türscharniere


Der Behandlungstand wie z.B. in der Pferdeklinik ist so gut wie unentbehrlich. Leider werden Behandlungsstände vielfach unterbewertet und nicht ausreichenden mit Sicherheitseinrichtungen gebaut.
Viele Mediziner haben dies schon selbst zu spüren bekommen.

Vertrauen Sie lieber einem Behandlungsstand
mit entsprechenden Sicherheitsmerkmalen.

 
Der GVS Behandlungsstand 4T
besteht aus mehrfach verleimtem Holz mit entsprechendem Stahlrahmen in stabiler und sicherer Ausführung. Die mehrschichtigen Holzwände und Türen (Schichtholz mehrfach verleimt) sind absolut wasser- und schlagfest. Die besondere Türmechanik garantiert Verletzungsfreiheit.

Länge 1700 mm, Breite 700 mm, Höhe 1300 mm Ausführung: Stahl feuerverzinkt,
1 Seitenwand fest, 4 Türen (1 Seitentür durchgehend, 1 Vordertür, 2 Hintertüren). Seitlich je 3 Gurtführungen, mit 1 Satz Fixiergurte, 2 Kopfteile verstellbar. Eckpfosten bauseitig einbetoniert oder verschraubt.
Aufbau bauseits nach Anleitung.
  Der GVS Behandlungsstand 7T
besteht aus mehrfach verleimtem Holz mit entsprechendem Stahlrahmen in stabiler und sicherer Ausführung. Die mehrschichtigen Holzwände und Türen (Schichtholz mehrfach verleimt) sind absolut wasser- und schlagfest. Die besondere Türmechanik garantiert Verletzungsfreiheit.

Länge 1700 mm, Breite 700 mm, Höhe 1300 mm Ausführung: Stahl feuerverzinkt,
1 Seitenwand fest, 4 Türen (1 Seitentür 3 geteilt, 1 Vordertür 2 geteilt, 2 Hintertüren 2 geteilt). Seitlich je 3 Gurtführungen, mit 1 Satz Fixiergurte, 2 Kopfteile verstellbar. Eckpfosten bauseitig einbetoniert oder verschraubt.
Aufbau bauseits nach Anleitung.